Ausgeschlagene Zähne lassen sich wieder einsetzen

Wußten Sie, dass ausgeschlagene Zähne wieder eingesetzt und abgeschlagene Zahnteile mitunter wieder angeklebt werden können? Einen ausgeschlagenen Zahn auf keinen Fall abwaschen / abreiben, sondern mit dem Zahn so wie er ist schnellstmöglich zum Zahnarzt. Man kann den Zahn ggf. in H-Milch einlegen.

Noch besser: In der Apotheke gibt es sogenannte "Aufbewahrungssafes" bzw. "Zahnrettungsboxen" für Zähne mit der passenden Nährlösung.

 

Bleichen / Bleaching (professionelle Aufhellung von Zähnen) in unserer Zahnarztpraxis in Mühldorf am Inn

Sind Sie mit Ihrer Zahnfarbe unzufrieden?

In unserer Zahnarztpraxis in Mühldorf am Inn können Sie Ihre Zähne bleichen (Bleaching) lassen. Gerne verhelfen wir Ihnen zu einem strahlend weißen Lächeln, das schon immer ein Schönheitsideal darstellte.
Durch eine professionelle Zahnaufhellung kann die Zahnfarbe häufig um bis zu zwei Zahnfarben aufgehellt werden.

Ursachen für Zahnverfärbungen

Zahnverfärbungen können verschiedene Ursachen haben.

Oberflächliche Ablagerungen

Häufig sitzen die Ablagerungen auf der Zahnoberfläche (wie etwas Tee-, Kaffee- oder Nikotinbeläge) und tragen dazu bei, dass unser Lächeln etwas „vergilbt" und die Zähne scheinbar immer gelber werden. Bereits durch eine professionelle Zahnreinigung mit Politur der Oberflächen lassen sich viele Verfärbungen wirksam und schonend beseitigen. Hartnäckige Verfärbungen können mit einem sogenannten Pulverstrahlgerät schmerzfrei abgestrahlt werden.

Ablagerungen im Zahninneren

Mitunter dringen Farbstoffe aus Nahrungs- und Genussmitteln (wie Tee, Kaffee, Tabak, Curry, Rotwein usw.) in das Zahninnere ein und können so zu Verfärbungen führen. Auch Medikamente (zum Beispiel durch Einnahme bestimmter Antibiotika während der Zahnentwicklung) oder Wurzelfüllmaterialien führen zur Verfärbung der Zahnsubstanz.

Dann reicht oft die Zahnreinigung nicht mehr aus und der Zahnarzt wendet das sogenannte Bleaching (Bleichen / Aufhellen von Zähnen) an. Durch peroxid-haltige Gel-Pasten werden die Farbstoffe oxidiert, die Verfärbungen also aufgelöst und die Zahnfarbe aufgehellt. Das Bleaching kann je nach Situation für einzelne, verfärbte Zähne - aber auch für den gesamten Zahnbogen durchgeführt werden.

Bleaching-Kosten

Da es sich bei der Zahnaufhellung um eine rein kosmetische Maßnahme handelt, wird diese nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Die genauen Verfahrensweisen und voraussichtliche Kosten besprechen wir im Vorfeld ausführlich mit Ihnen.

Ein Hinweis zu Raucher-Zahncremes

Einige Spezial-Zahncremes für Raucher versprechen strahlend weiße Zähne. Diesen Pasten werden vermehrte Putz- und Schmirgelkörper zugegeben, wodurch die Oberfläche stärker beim Putzen „abgeschliffen" wird. Dadurch werden zwar oberflächliche Verfärbungen entfernt, bei regelmäßiger Anwendung aber auch die Zahnoberfläche immer dünner. Die Folge sind langfristig Heiß/Kalt-Empfindlichkeiten oder Verlust von Zahnschmelz und sogenannte keilförmige Defekte.

Schonender, effektiver und risikoloser ist die professionelle Zahnreinigung. Wir raten daher von der Anwendung von Raucherzahncremes eher ab.